Verein

Ledigen Gesellschaft Inzigkofen e.V. 1824

Logo LGI
Parkweg 7
72514 Inzigkofen
Ortsteil: Inzigkofen

Vorsitzende(r):
Herr Gregor Zengerle
^
Vereinsporträt
Die Ledigen Gesellschaft Inzigkofen e.V. kann auf eine gewisse Tradition zurückblicken, da sie 2014 ihr 190 jähriges Bestehen feierte. Sie ist seit 1977 ein eingetragener Verein und veranstaltet in Inzigkofen das traditionelle Bräuteln am Rosenmontag und den Hammellauf an Christi Himmelfahrt. Des Weiteren nimmt die Ledigen Gesellschaft jährlich an mehreren Fasnetsumzügen teil und stellt den Maibaum in Inzigkofen auf.
 
Der Verein besteht, wie der Name bereits sagt, aus ledigen, jungen Männern, die allesamt aus Inzigkofen stammen. Neben der Brauchtumspflege ist vor allem die Pflege der Kameradschaft ein Vereinsziel.
 
Das bereits angesprochene Bräuteln, läuft folgendermaßen ab: der Bräutling – der ein neu in den Ort zugezogener Ehemann, ein Jubilar der die Silberne oder Goldene Hochzeit feierte oder auch ein Firmengründer sein kann – wird auf der Bräutelstange um einen Brunnen herumgetragen. Während dessen wirft er Würste und Wecken in die Zuschauermenge und es spielt entweder der Spielmannszug der Ledigen Gesellschaft mit Trommlern und Pfeifern, die Musikkappelle Inzigkofen oder ein Fanfarenzug. Zum Schluss wird der Fuß des Bräutlings in den Brunnen eingetaucht. Hin und wieder fällt auch der ganze Bräutling in den Brunnen hinein. Der weitere Verlauf des Rosenmontags in Inzigkofen wird von der Ledigen Gesellschaft mit der Kinderfasnet am Nachmittag und dem sagenumwobenen Bräutlingsball am Abend gestaltet.
 
Weitere Informationen sind im Internet auf der Vereinshomepage unter www.legein.de zu finden.
^
regelmäßige Termine
Bräutlingsball am Rosenmontag
Hammellauf an Christi Himmelfahrt
Spielmannszugproben von November bis zur Fasnet (Jungledige 18.30 Uhr; Spielmannszug 19.30 Uhr)
^
weitere Hinweise
  • Der Verein betreibt Jugendarbeit
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Ledigen Gesellschaft Inzigkofen e.V. 1824« verantwortlich.